ChaosPad V1.1
Full screen

Server Notice:

hide

Public Pad Latest text of pad 2015-04-swisschaos Saved July 9, 2015

 
Swisschaos-gettogether 2015-04-25
 
 
Ablauf:
Ab 11:00 Space offen
13:00 Start
? Keysigning für Mitgliederschleuder
...
 
Traktanden
 
0. Vorstellungsrunde
  • vorgestellt
 
1. News
  • Super vielen Dank fuer die geleistete Arbeit und den Einsatz!
  • Kein JS, keine Google Fonts (ist bereits so beabsichtigt)
  • Monospace-Font koennte eine schlechte Idee sein - viel Text in Monospace
  • Header ist unschoen. 
  • Groesse
  • Navigation/onmouseover
  • Kontrast (weiss auf schwarz fast)
  • Scrollt nicht nach oben weg und verbraucht dadurch viel Platz.
  • Ich fand den ersten Entwurf viel besser, sowohl Font wie auch Header. Könnte man die zwei ev. parallel live schalten?
  • Unten war mal so eine JS Fun Shell drin. Könnte man die wieder einbauen? Fand ich super :)
 
2. CoSin (12. bis 14. Juni 2015)
  • Wer will das CfP schreiben? Das sollte nämlich langsam mal raus. (Leandra/Raoul)
  • * Topic for #ccczhin-15-cfp 
  •  Nicklist:
  • Obri: Netz
  • Leandra: Orga Koordination
  • Pascal: Dessertbuffet <- raspberry pies? Muffins! piece of cake 
  • Raoul: Webpage, CfP, Fahrplan
  • Feuermurmel: Hat mal angeboten, in der Küche mitzuhelfen.
  • Venty: Zwiebeln schneiden kann ich auch. Und Abwasch.
  • bluetonyum & Sneli: Stromverteilung und "Löt-Ecke" 
  • fdik: Gibts auch tasks für unzuverlässige Vergessliche? Vielleicht helf ich wieder die Möbel schleppen, wenn mir jemand sagt, wohin, und Durchkehren; Küche
  • Licht-foo könnten wir von der Kosta haben: steuerbare RGB-LED-Strahler, transportabel verpackt in 12/UTZ-Kiste. 
 
    Kueche im 2014 ging so:
  • Abendessen am Freitag fuer alle Anwesenden (10 bis 20 Personen) war im Preis inbegriffen, wir haben Chfr 5.- pro Person gerechnet fuers Essen an diesem Abend. 
  • Gegeben hat es Teigwaren, einmal mit vegatrischer und einmal mit nicht vegetarischer Sauce.
  • Fruehstueck am Samstag und Sonntag war fuer alle im Preis inbegriffen. Gegeben hat es
  • Brot
  • Confituere
  • Honig
  • Butter
  • Käse
  • Nutella oder kompatibel
  • Orangensaft
  • Milch
  • Kaffemaschine hat es vom Haus (eine gute). Abgerechnet wird am Schluss
  • Abendessen am Samstag hat gekostet und man musste sich anmelden. Preis dafuer war 3 Matetaler (Chfr. 6.-/Person).
  • Ausserdem gab es am Samstag abend einen Grill. wer nicht selbst zum Einkauf wollte, konnte ueber die Kueche/Kasse bestellen.
  • Bier/ alkoholische Getraenke
  • CfB: Call for Bier
  • Auch zeugs ohne Alkohol neben Mate
  • mIch ok-tina
  • WASSER!!!!!111oneelevenoneoneelevenone111
 
3. Antrag fuer Aufnahme im CCC-CH
  • Chaostreff Bern
  • Coredump Rapperswil
  • vorstand@coredump.ch
3.1 Bestehende Hackerspaces wo fehlen tun auf der Webseite
  • Hackerfunk
  • Was ist eigentlich mit denen aus Fribourg? Leben die noch?
 
4. Camp
  • Fotos vom Camp ground
  • The certificate is not trusted because it is self-signed. (i dont care) => CACert
  • u: camp
  • p: freundschaft
  • Strom
  • Ein (Bau)Stromverteiler wird gebraucht (3-Phasen, ca 50m Kabel zum Anschluss, dann eigene Verteiler)
  • Hackerspace Beringen (odenwilusenz) kann das Equipment mitbringen
  • Das Equipment wird nach Basel gebracht und von dort aus von Miguel und/oder Obri ans Camp gebracht. (bluetonyum möchte wissen wie lange das 400V Kabel sein soll)
  • Zelt
  • Keine Party Area. Bitte Nachbarn nicht stoeren
  • Erste Kostenschaetzung (800 - 1100 Euro) - mit 900 Euro werden wir wohl gut dabei sein
  • Zahlung an das Konto des CCC-CH, von wo aus die Vorauszahlung stattfinden wird
  • Daten zur Einzahlung werden in Kurze an die ML versandt. Jedes Mitglied kann dann einen entsprechenden Betrag einzahlen (25-30 Euro pro Person empfohlen)
  • Gegenvorschlag vom Silizium mit dem Baldachin (Kann man nicht schliessen, doof bei schlechtem Wetter, und sperrt Mücken nicht aus, nicht so Wetterfest.)
  • Evtl. als Vorzelt oder so
  • abklären, wer fahrt
  • Fahrten und Fahrzeuge unter den Hackerspaces/ Chaostreffs organisieren
  • Fahrgemeinschaften bilden
  • Ihr werdet 8h in einem Auto sitzen - stellt sicher, dass ihr euch versteht!
  • kühlschanke 
  • bitte lokal mieten (camp orga bietet dies nicht an)
  • Miguel schaut sich das an und ist mit $Leuten in Kontakt
 
5. Mitgliederschleuder
  • nicht-jetzt: Keysigning
  • Es wird wohl eine zentrale Schleuder geben
  • Jeder Chaostreff/Hackerspace wird einen Listadmin haben
  • Ausserdem werden von jedem Chaostreff/Hackerspace zwei Personen auf der Liste landen.
  • Dabei muss es sich nicht um dieselben Personen handeln die den Hackerspace/Chaostreff in der Chaosversammlung vertreten.
  • Es waere aber wuenschenswert, wenn das trotzdem der Fall waere
  • Keysinging/Keyabnahme soll wenn moeglich an Cosin stattfinden
  • Jemand wird einen Workshop machen
  • Listenadmins und Mitglieder der Listen sollten an den Workshops dabei sein
  • Diese Schleuder kann die CCC-CH Intern-Liste ersetzen
 
6. Bericht vom CCC Treffen Congress Zukunft in Hamburg (Leandra)
  • In den nächsten Jahre, wird das CCH wohl nicht zur Verfügung stellen
  • Auf Grund von Umbau
  • Der CCC ging nur zur Besichtigung zum Messezentrum in Hamburg
  • Platz gibt es da genug
  • Es braucht mehr Aufwand um Raeume abzutrennen und so
  • Im Messezentrum könnte man wachsen, aber ist das wünschenwert?
  • Das CCH wird auch nach dem Umbau nicht grösser
  • Wenn wir also mal mehr als 12.5 Tausend Besucher haben, müssen wir in Zukunft immer in Messehallen oder wieder schrumpfen.
  • Es gibt in .de keine grösseren Kongresszentren
  • Die Frage ist nun also an alle Erfas und so: 
  • wie stellt man sich den Kongress fuer den Zukunft vor?
  • Wollen wir wirklich weiter wachsen?
  • Wie soll ein Kongress mit 40K Besuchern aussehen?
  • Messehallen sind ganz anders als ein Kongresszentrum
  • Sehr grosse Räume
  • Sehr hohe Decke
  • Um ein Kongressfeeling herzustellen wäre sehr viel Innenarchitektur notwendig, was mit viel Aufwand (und vermutlich vielen Kosten) verbunden ist
  • Es gibt bereits viele innenarchitektonische Projekte (Tunnel am 31c3, ...) aber die sind in der Regel viel zu klein fuer eine Messehalle
  • Die grossen Anlässe in den USA (Blackhat, Defcon) finden bereits in vergleichbaren Hallen wie Messehallen statt
  • Es gibt in diesen Orten halt keine Auditoriumsartigen Vortragsräume
  • Man koennte auch in andere Messegelände
  • Evtl. näher an der Schweiz?
  • Vllt. nicht ganz sooo riesige Messegelände, dass man gleich Busse braucht auf dem Gelände
  • Wie wäre es, den Kongress aufzuteilen, zeitlich oder räumlich, damit man nicht mehr so riesige Locations braucht?
  • Die Sigint wurde eingestampft
  • Eine Dezentralisierung der Veranstaltungen waere wuenschenswert
  • Dazu braucht es aber Leute die etwas organisieren, was mit viel Aufwand verbunden ist
  • Solange der Kongress unbeschraenkte Besucherzahler hat, wird es je eine Dezentralisierung geben?
  • Was gibt es denn für andere Vorschläge - offene Diskussion
 
8. Sonstiges
  • Nächster Treff in Basel
  • September
  • odenwilusenz Beringen Treffen
  • November
  • Standpunkte Digitale Gesellschaft
  • Orgameeting in Biel: Provisorisch Freitag abend 5. Juni 2015
  • CoSin Datum: 12. bis 14. Juni 2015
  • Tag der offenen Tür Ruum42  20.6.2015
  • Make World / hamradio 27.06-28.6
 
  • - subject `CN=irc.chaostreff.ch', [...]  expires `2012-08-20 12:52:49 UTC', 
 
9. Hier gibt es nichts zu sehen, bitte weiter gehen lesen.
 
10. IRC
 
 
 
 
Disclaimer: Dieser Text enthält Spuren von Gewalt und hätte von kleinen Kindern nicht gelesen werden dürfen!
Kann Spuren von Nüssen enthalten.
Zu 100 % mit schweizer Bio-Bergbits erstellt.
Kann Sulfite enthalten.
Gluten ist ein Feature, kein Bug. <== ist ein nebeneffekt (stark) genmanipulierter und ueberzuechteter Getreide
Enthält eine Phenylalalalaadingsquelle
Übermässiger Konsum kann abführend wirken
Pad darf nicht in der Mikrowelle aufgew"armt werden (und warum geht mein compose-key hier nicht? Gopferdammi, doofes Web 3.0!)
ScheiBencoding (There, I fixed it for you) ¯\_(ツ)_/¯    (╯°□°)╯︵┻━┻